SQL-Datenbank als Datenquelle für die Indikatoren verwenden

Nutzen Sie eine externe Datenbank als Datenquelle für Ihre KPIs. Einrichten von SQL-Indikatoren für den Zugriff auf die Remote-Datenbank.

Einrichtung eines SQL Indikators

1. Öffnen Sie eine Scorecard, gehen Sie zum Reiter KPIs.

2. Wählen Sie Neuer WebSQL-Indikator im Menü Hinzufügen....

3. Geben Sie den Namen des Server ein. Für ein lokal installiertes BSC Designer ist der Servername wahrscheinlich localhost

4. Geben Sie den Port ein. Für eine lokal installierte MySql Datenbank lautet der Standard-Port 3306.

Einrichtung eines SQL Indikators in BSC Designer Online

5. Geben Sie einen Datenbanknamen, den Login und das Passwort ein. Klicken Sie den Button Weiter.

6. Formulieren Sie die erforderliche SQL Anfrage (sehen Sie die untenstehenden Beispiele).

7. Klicken Sie auf den Button Weiter um eine Vorschau der Ergebnisse zu sehen. Klicken Sie auf den Button Beenden.

Beispiele für SQL Anfragen

BSC Designer erwartet nur einen Wert als Antwort auf eine SQL Anfrage zu erhalten. Die erhaltenen Daten werden für das Feld Wert des Indikators genutzt.

Unterstützte Parameter:

Fall 1: Indikator wird täglich aktualisiert. Es gibt einen Wert für jedes Datum.

Auswahl des Werts aus der Datentabelle, wenn Datum = %%date%%

Fall 2 (häufig verwendet): Indikator wird monatlich aktualisiert. Es gibt mehrere Werte für diese Periode in der Datenbank die zusammengefasst werden müssen.

Auswahl von sum(value) aus Datentabelle wenn Datum zwischen %%UpdatePeriodStart%% und %%UpdatePeriodEnd%%