KPIs für Online-Events

Ein Beispiel für ein Leistungsmanagement-Rahmenwerk für Online-Veranstaltungen, das sich darauf konzentriert, wie Kundenbedürfnisse befriedigt und die erforderlichen Geschäftsergebnisse erzielt werden können.

Wir haben bereits KPIs für persönliche oder Offline-Veranstaltungen besprochen. Die meisten dieser Kennzahlen können auch auf das Online-Format angewendet werden, aber es gibt einige kleine Unterschiede:

  • Einerseits sind die Kosten für die Plattform und das Streamen gering.
  • Andererseits werden Online-Events als nicht so wertvoll wahrgenommen wie persönliche Veranstaltungen; deshalb müssen Sie die Aufmerksamkeit der Teilnehmer von Anfang an fesseln.
  • Nicht zu erwähnen, dass all diese Bemühungen mit der Gesamtstrategie der Organisation abgestimmt werden müssen.

Prozesskarte für Online-Events

Rahmenwerk für Online-Events
Melden Sie sich mit einem kostenlosen Plan für den sofortigen Zugriff auf 30 Scorecard-Vorlagen an, einschließlich Rahmenwerk für Online-Events.

Im Folgenden erläutere ich den Ansatz, den wir bei BSC Designer für Online-Events verwenden. Wir finden ihn nützlich, da er folgendes tut:

  • Involviert Teilnehmer von Anfang an (sie tragen tatsächlich zum Eventplan bei)
  • Ist nicht so stressig für den Gastgeber, da es sich um klassische Webinare handelt (wir führen meist vorab aufgezeichnete Veranstaltungen durch)
  • Produziert immergrüne Inhalte, die für uns Leads generieren

Unser Rahmwerk für Online-Veranstaltungen ist in 4 Schritte + eine Feedback-Schleife unterteilt.

Schritt 1. Vorbereitung

Bei diesem Schritt richten wir ein Event auf unsere Strategie aus und bereiten das „Eventkit“ vor.

Zunächst priorisieren wir die Themen und konzentrieren uns auf die interessantesten. Zum Beispiel:

  • Wenn wir eine neue Scorecard-Vorlage veröffentlicht haben, dann ist ein Online-Event eine gute Möglichkeit, unsere bestehenden Kunden darüber zu informieren.
  • Die Erklärung der zuletzt veröffentlichten Funktionen klingt auch nach einer guten Idee, aber wahrscheinlich haben unsere Kunden im Moment andere Prioritäten, und wir sollten später darauf zurückkommen.

Wir führen eine formale Themenanalyse durch und notieren ihre Ergebnisse mit Hilfe des Initiative-Tools in BSC Designer.

Themenanalyse-Initiative im BSC Designer
Sobald das Thema definiert ist, arbeiten wir am Eventkit, das folgendes beinhaltet:

  • Eventtitel
  • Beschreibung
  • Link zum Eventplan, Grafiken, Präsentation (ein Ordner auf Google Drive)

Eventkit in Form einer Initiative in BSC Designer

Kennzahl:

  • Ausrichtungsindex. Ein subjektiver Index, der den Grad der Übereinstimmung zwischen Eventthema, Geschäftsstrategie und Kundenbedürfnissen anzeigt.

Ähnlich wie bei den Präsenzveranstaltungen müssen wir die Kosten des Events im Auge behalten. Wir zählen die Kosten der Plattform nicht, da sie niedrig oder gleich null sind (falls Sie YouTube benutzen), aber wir müssen sie uns auf jeden Fall ansehen:

  • Dollar-Äquivalent der investierten Expertenzeit
  • Marketingkosten (einschließlich möglicher Werbung und der Zeit, die benötigt wird, um die Veranstaltung im eigenen sozialen Netzwerk zu bewerben)

Schätzen Sie die finanziellen Auswirkungen des Events

Schritt 2. Event bewerben

In diesem Schritt werben wir für das bevorstehende Event, indem wir einen Newsletter verschicken und Promo-Informationen an die sozialen Kanäle senden.

Wir kennen das Format, das sich bei uns bewährt hat, daher verfolgen wir die klassischen Marketing-Kennzahlen nicht aktiv, es sei denn, wir versuchen etwas völlig Neues.

Als Teil der Anmeldung für das Event bitten wir alle Teilnehmer, ihre Herausforderung(en) im Zusammenhang mit dem Thema, auf das wir uns konzentrieren, zu formulieren. Das hilft uns, die tatsächlichen Bedürfnisse des Publikums besser zu verstehen und den Inhalt entsprechend anzupassen.

Interne Ziele für das Online-Event - Schritt 1 und 2

Kennzahlen:

  • [Frühindikator] Checkliste Marketingkanäle. Wir möchten sicherstellen, dass die Nachricht an unseren Newsletter, LinkedIn, Facebook, Twitter usw. übermittelt wurde.
  • [Spätindikator] Die Anzahl der qualifizierten Anmeldungen. Diejenigen, die im Feld „Ihre Herausforderung“ etwas Sinnvolles eingetragen haben.

Die Zielwerte für die Kennzahlen, wie „Anzahl der qualifizierten Registrierungen“, stammen aus historischen Daten. Wenn wir sehen, dass ein Event nicht in den grünen Bereich kommt, dann ist das ein Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt. Solange andere Geschäftssysteme angepasst werden, liegt das Problem typischerweise bei dem Thema des Events oder der Art und Weise, wie es formuliert ist.

Schritt 3. Ereignis ausführen

Bei diesem Schritt müssen wir sicherstellen, dass wir Events im richtigen Format und über eine stabile Plattform bereitstellen.

Wir haben von Live-Webinaren zu aufgezeichneten Events gewechselt. Das hilft uns, uns besser auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Inhalte zu konzentrieren, und ist für den Gastgeber weniger stressig. Die Teilnehmer profitieren davon, da sie die beste Zeit wählen können, um sich die Aufzeichnung anzuschauen und ihre Fragen zu formulieren, vor und nach der Veranstaltung.

Verhältnis Anmeldungen vs. Teilnehmer

Metrik:

  • Tatsächliche Anwesenheit
  • Verhältnis tatsächliche Anwesenheit/qualifizierte Anmeldungen, %

Wenn Sie ein klassisches Webinar-Format bevorzugen, dann verfolgen Sie technische Qualitätskennzahlen (aus Sicht der Benutzer):

  • Anzahl der Beschwerden (schlechter Ton, einfrierendes Bild, abgebrochene Verbindungen)
  • Komplexitätskennzahlen (wie einfach es war, eine Verbindung herzustellen, Fragen zu stellen, Bildschirme gemeinsam zu nutzen usw.)

Schritt 4. Immergrüne Inhalte erstellen

Schritt 4.
Um den Wert des Events zu maximieren, liefern wir herunterladbare Mitbringsel und konvertieren die Aufzeichnung in immergrüne Inhalte.

Zunächst einmal versuchen wir, greifbare Mitbringsel in Form von herunterladbaren Materialien, wie Vorlagen und Checklisten, bereitzustellen.

Kennzahlen:

  • Inhalts-Downloads
  • Anmeldungen zu kostenlosen Abonnements
  • Nachfass-Aktionen, etc.

Der nächste Schritt ist die Umwandlung der Aufzeichnung des Events in „immergrünen“ Inhalt.

Schritt 4: Erstellen des immergrünen Inhalts

Kennzahlen:

  • [Binäre Kennzahl] Nützlicher Inhalt produziert [ja/nein]
  • [Binäre Kennzahl] Video entsprechend den Normen [ja/nein]

Die Standards bedeuten in diesem Fall korrektes Timing, Beschreibung, Zeitmarken innerhalb der Beschreibung, Untertitel, Backlink zu unserer Website).

[cite]

Schreibe einen Kommentar