Herausforderung Auftragsbestand

Der Auftragsbestand steht für die Menge an Verkaufsaufträgen, die ein Unternehmen erhalten, aber noch nicht abgeschlossen hat, auch als Verkaufsrückstand oder BI bezeichnet.

Die Wahrnehmung der Auswirkungen, die Auftragsbestände auf ein Unternehmen haben, ist unterschiedlich. Die Mehrheit der Unternehmen misst ihre Bestandsraten in Verkaufswerten. Wenn der Wert des Auftragsbestands hoch ist, wird dies als sehr positiv für das Geschäft angesehen, da es ein hohes Maß an Kundennachfrage sowie zukünftige finanzielle Stabilität zeigt.

Auftragsbestand-KPIs in BSC Designer
Auftragsbestand Balanced Scorecard
Zeigen Sie die Zeigen Sie %% Projektname %% online in BSC Designer an Kundenauftrags-KPIs an. Melden Sie sich mit einem kostenlosen Plan für den sofortigen Zugriff auf 28 Scorecard-Vorlagen an.

Wenn z.B. ein Telefonhersteller einen Auftragsbestand im Wert von $ 200.000 hat, betrachten Investoren das als positive Zahl, die einen Mindestumsatz von $ 200.000 sichert.

Auftragsbestand – Positive oder negative Auswirkungen auf das Unternehmen?

Wenn der Auftragsbestand jedoch in Tagen gemessen wird, wird dies zu einer Frage der Unternehmensleistung. Hier bewerten die meisten Unternehmen den Gesundheitszustand der Kundenbestellungen, die sich im Auftragsbestand befinden (erteilte Bestellungen, die nicht versandt wurden), im Verhältnis zu den Verkäufen der letzten Woche.

Untersuchungen zeigen, dass ein gesunder Auftragsbestand zwischen 1 Tag und 2 Wochen liegt, da er stark vom Unternehmen und seinen Leistungszielen abhängt.

Wenn ein Auftragsrückstand abnimmt, könnte dies ein Zeichen für eine höhere Geschäftsleistung oder sogar einen erheblichen Umsatzrückgang sein. Wenn z.B. täglich mehr Aufträge pro Mitarbeiter bearbeitet werden, ist dies definitiv eine Verbesserung; wenn jedoch der Umsatz zurückgegangen ist und das Unternehmen sich jetzt ausschließlich auf die Lieferung von Aufträgen im Auftragsbestand konzentriert, ist das eine alarmierende Situation für das Unternehmen.
Daher ist es von grundlegender Bedeutung, die Leistung Ihres Unternehmens in Bezug auf den Auftragsbestand zu analysieren und zu untersuchen, wie sich Veränderungen im Auftragsbestand auf den Geschäftserfolg auswirken.

Herausforderung Auftragsbestand

Unternehmen A will seine Auftragsbestandsleistung aus betrieblicher Sicht steigern und als Endziel 1 Tag Auftragsbestand pro Kunde erreichen.

Um dies zu erreichen, haben wir eine Liste nützlicher Leistungskennzahlen zusammengestellt und eine Aufschlüsselungsanalyse entwickelt, um Unternehmen A dabei zu helfen, die Leistung ihrer Rückstandsverwaltung zu messen.

KPI 1: Auftragsbestand im Verhältnis zum Wochenumsatz

  • Formel: Gesamter Auftragsbestand (zum Messtag) / Wochenumsatz

Auftragsbestand wöchentlicher Umsatz KPI

Kundenauftrags-KPIs
Melden Sie sich mit einem kostenlosen Plan für den sofortigen Zugriff auf 30 Scorecard-Vorlagen an, einschließlich Kundenauftrags-KPIs.

Hypothetisches Beispiel

  • Datum – 15. April
  • Wochenumsatz (8. – 14. April) = 100 Bestellungen
  • Gesamtauftragsbestand am Ende der Woche = 40 Bestellungen

Verhältnis von Auftragsbestand zu Wochenumsätzen: 40/100 = 0,4: 1. In der Regel messen Unternehmen dies am Verkaufswert.

Wöchentlicher Auftragsbestand

Kundenauftrags-KPIs
Melden Sie sich mit einem kostenlosen Plan für den sofortigen Zugriff auf 30 Scorecard-Vorlagen an, einschließlich Kundenauftrags-KPIs.

KPI 2: Tägliche Auftragsabschlusskapazität

  • Formel: Gesamtzahl der abgeschlossenen Bestellungen / Gesamtzahl der Tage (gemessen über einen bestimmten Zeitraum), z.B. 1 Woche (7 Arbeitstage pro Woche)

Gesamtzahl der abgeschlossenen Aufträge: 60. Gesamtzahl der Tage: 7. 60/7 = 8,5 abgeschlossene Aufträge pro Tag

Auftragsbestand-Abschlusskapazitäts-KPI

Kundenauftrags-KPIs
Melden Sie sich mit einem kostenlosen Plan für den sofortigen Zugriff auf 30 Scorecard-Vorlagen an, einschließlich Kundenauftrags-KPIs.

KPI 3: Auftragsbestand in Tagen

  • Formel: Gesamte offene Aufträge zum Messtag (Auftragsbestand) / Abgeschlossene Aufträge pro Tag (Auftragsabschlusskapazität)

Auftragsbestandstage KPI

Kundenauftrags-KPIs
Melden Sie sich mit einem kostenlosen Plan für den sofortigen Zugriff auf 30 Scorecard-Vorlagen an, einschließlich Kundenauftrags-KPIs.

Aufschlüsselung der Auftragsbestand-Leistungsanalyse

Fall 1

Gehen wir von einem Auftragsbestand von 40 Bestellungen aus. Das Unternehmen erhält wöchentlich 100 Bestellungen und schließt wöchentlich 60 ab.

  • Auftragsbestand-Abschlusskapazität: 8.5 Bestellungen pro Tag.
  • Gesamter Auftragsbestand: 40. 40/8,5 =4,7 Tage Rückstand.

Der Rückstand erhöht sich wöchentlich, wenn die Bestellungen in diesem Tempo weitergehen – weil die Bestellungen höher sind als die Kapazität des Unternehmens, Bestellungen zu bearbeiten.

Fall 2

Wöchentliche Bestellungen: 100. Wöchentliche Kapazität: 60. 60/100 = 0,4. Verhältnis 0,4: 1 – für jede bearbeitete Bestellung werden 0,4 zurückgestellt.

Die Zahlen am 21. April sehen so aus:

Auftragsbestand zu Beginn der Woche + neue Bestellungen – geschlossene Bestellungen. 40 + 100 – 60 = 80.

  • Rückstandstage : 80 / 8,5 = 9,4 Tage

Fall 3

Nehmen wir an, das Unternehmen erhöht die tägliche Auftragskapazität auf 12 Aufträge pro Tag.

  • Gesamt offene Bestellungen: 40
  • Bestellungen pro Tag abgeschlossen: 12
  • Gesamtzahl offener Aufträge/abgeschlossener Aufträge pro Tag
  • 40/12 = 3,3 Tage Rückstand

Bei einer Kapazität von 12 Bestellungen pro Tag sehen die Zahlen am 21. April so aus:

  • Formel: Auftragsbestand zu Beginn der Woche + neue Aufträge – abgeschlossene Aufträge
  • 40 + 100 – (7 x 12) = 40 + 100 – 84 = 56

Rückstandstage:

  • 56 / 12 = 4,6 Tage

Der Auftragsbestand wird immer noch zunehmen, weil das Unternehmen unter seiner Kapazität arbeitet – entweder muss das Unternehmen die Kapazität für Auftragsabschlüsse gegenüber dem Wochenumsatz erhöhen, oder der Umsatz sollte zurückgehen – die erste Option wird bevorzugt

Bewährte Vorgehensweisen

Bewährte Verfahren zeigen, dass der Rückstand an den Verkäufen der Vorwoche gemessen werden sollte, da dies die Effizienz der Rückstandsleistung im Verhältnis zur Verkaufsleistung zeigt.

Wenn das Unternehmen jedoch auf ein Ziel hinarbeitet, in unserem Fall den Auftragsrückstand von 1 Tag, könnten sie den aktuellen Auftragsbestand mit dem Auftragsbestand der letzten Woche vergleichen. Dies hilft bei der Messung von Fortschritten, wie z.B. prozentuale Zunahme oder prozentuale Abnahme der Rückstandstage.

Automatisierungssoftware

Wenn die Nachverfolgung von Rückstandskennzahlen für Ihre Geschäftsstrategie relevant ist, dann ziehen Sie in Betracht, zu diesem Zweck die professionelle Balanced Scorecard-Software BSC Designer zu verwenden.

Auftragsbestand-KPIs in BSC Designer

Kundenauftrags-KPIs
Melden Sie sich mit einem kostenlosen Plan für den sofortigen Zugriff auf 30 Scorecard-Vorlagen an, einschließlich Kundenauftrags-KPIs.

Zum einen können Sie damit Ihre Key Performance Indicators verfolgen und mit entsprechenden Aktionsplänen abgleichen, zum anderen können Sie Ihre Kennzahlen (wie z.B. den Rückstand) automatisch überwachen, und wenn sie in den gelben oder roten Bereich gelangen, erhält die verantwortliche Person eine Benachrichtigung, dass etwas schief gelaufen ist.

Was kommt als nächstes?

  • Zugriffsvorlagen. Für ein kostenloses Abonnement bei BSC Designer anmelden um sofortigen Zugriff auf 30 Scorecard-Vorlagen zu erhalten, einschließlich Kundenauftrags-KPIs, die in diesem Artikel erklärt wird.
  • Profi-Kenntnisse. Kostenloses Video-Tutorial für die Balanced Scorecard. Beherrschen Sie Ihre Fähigkeiten zur Strategieplanung und -ausführung mit dem Training zur Strategieausführung.
  • Automatisieren. Erfahren Sie, was Balanced Scorecard-Software ist und wie sie Ihnen das Leben durch die Automatisierung der Strategieausführung, Kennzahlen und Strategiekarten erleichtern kann.

Weitere Beispiele für die Balanced Scorecard

Ein Beispiel für eine Balanced Scorecard für den Kundenservice mit Geschäftsmodell, Aktionsplan und Kostenfaktoren.
8 SCHRITTE, um mit BSC Designer eine Strategiekarte zu erstellen
Corporate Governance-Dashboard mit KPIs
[cite]

Schreibe einen Kommentar